Wir

Vogelsbergliebe - Nebelmeer

Unsere Liebe zum Vogelsberg

Immer wieder, vor allem im Winter, fuhren wir in den Vogelsberg, um die Ruhe und Natur zu genießen. Abschalten kann man in dem nahe gelegenen ältesten Naturpark Deutschlands wunderbar.

Heute haben wir ein kleines Haus im Bergdorf Herchenhain, was unseren Aufenthalt, und unsere Aktivitäten auf dem Vulkan natürlich sehr vereinfacht.

Der Vogelsberg – rau und liebenswert

Die Ortschaften und die Infrastruktur wirken, als wäre noch da oder dort was zu tun. An den Fachwerkhäusern oder den mit Schindeln verkleideten Gebäuden nagt immer wieder das raue Klima des Vogelsbergs. So wirkt vieles unfertig. Das macht aber alles wiederum so natürlich und sympathisch.

Die „Ureinwohner“ sind rau wie Ihr Klima, aber liebenswert wie Ihre Natur.

Leidenschaft Fotografie

Vogelbergliebe-Schloss-Eisenbach-Dez-2021

Einmal hier gewesen, und man hat diesen Vulkan Vogelsberg in das Herz geschlossen. 
Landschaftlich überall eine Augenweide. Kulinarisch ein Erlebnis. Die Freizeitangebote sind grandios.

Unsere Leidenschaft ist die Fotografie. Und als Hundebesitzer sind wir täglich in der Natur unterwegs. 

Besonders kommt uns dabei unser Wohnort in Herchenhain entgegen. Die expandierte Lage und die Höhe von bis zu 733 m NN lassen jeden Tag, oft sogar jede Stunde, anders aussehen. 

Schon bei der Morgengassi-Runde gibt es täglich einen freien Blick bis in die Rhön, auf die Wasserkuppe und Milseburg. Dieser Blick sieht jeden Morgen anders aus.

 

Vogelsberg-Premium-Kalender-2022 - Vogelsbergliebe
Ein extremer Zoom lässt die Wasserkuppe sehr nah erscheinen. Unser morgendlicher Blick bei der Gassi-Runde.

Warum in die Ferne schweifen

Die Vulkanregion Vogelsberg zieht sich über mehrere Kreise. Der Vogelsbergkreis, Main-Kinzig-Kreis, Wetteraukreis, Kreis Fulda und Kreis Gießen. Rund 60 Km Durchmesser weist der Vulkan auf, und ist damit flächenmäßig das größte Vulkangebiet Mitteleuropas.

Da gibt es für uns viel zu fotografieren und zu filmen. Während andere Fotografen oft in die Ferne schweifen um außergewöhnliche Motive zu finden,  konzentrieren wir uns auf diese Region, was ja auch dem Klima gut tut.

Wer unsere Fotowalks verfolgen möchte, folgt uns einfach auf unseren Social-Media-Kanälen, oder abonniert unseren kostenlosen Newsletter, in dem wir auf unsere aktuellen Artikel in diesem Blog zeitnah hinweisen, und das ein oder andere Special anbieten. 

Viel Spaß mit unseren Fotos und Videoclips.

Uwe und Thomas

Persönlich informiert

NEWSLETTER

Die beste und einfachste Art aus erster Hand, und vor allem ohne Verwendung von Algorithmen persönlich zu aktuellen Blog-Beiträge informiert zu werden, ist immer noch der „alte“ Newesletter.

Bei Instagram, Facebook und Co, werden in der Regel die Posts durch Algorithmen soweit selektiert, das oft nicht das bei den Abonnenten ankommt was diese wirklich interessiert.

VOGELSBERGLIEBE
NEWSLETTER

Ihre E-Mail-Adresse wird nur zur Versendung der Newsletter genutzt. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzrichtlinie (Link im Footer dieser Webseite).
Eine Abbestellung des Abos ist jederzeit möglich.