BLOG

Frühling an der Herchenhainer Höhe

Vogelsberg_Liebe-Fotowalk-Herchenhainer-Höhe

Ist es immer kalt bei uns?

Es dauert immer etwas, bis der Frühling an der Herchenhainer Höhe im Hohen Vogelsberg ankommt. Die Flachländer meinen ja auch das hier oben die eine Hälfte des Jahres Winter, und die andere Hälfte kalt ist.

Nein, es ist nicht ganz so. Wir hinken aber schon zwei bis drei Wochen dem Rhein-Main-Gebiet hinterher, oder sind im Winter früher dran. Was ja wiederum den Flachländern gefällt, wenn unser Vulkan im märchenhaften Weiß erscheint, was ja da unten eher selten ist, gelle 😉

Nun schlagen auch bei uns die Bäume aus und die ersten Wildblumen sind zu sehen. Also nutzten wir das Wetter und zogen mit unserem Hund zu einem erweiterten Gassi los, um hoffentlich schöne erste Frühlingsfotos in der Nähe der Herchenhainer Höhe zu schießen.

Vogelsberg_Liebe-Fotowalk-Herchenhainer-Höhe
Erste Frühlingsgefühle kommen auf
Vogelsberg_Liebe-Fotowalk-Herchenhainer-Höhe
Wäre schön, wenn das Brennholz bis zum nächsten Winter hier ruhen dürfte

Unsere Ausrüstung

Wir lieben eine leichte Ausrüstung, da wir täglich mit dem Hund raus gehen, und da eher spontan schöne Motive entdecken. Deshalb haben wir uns vor einigen Jahren für das MFT System entschieden, das von Panasonic und Olympus (heute OM-System) hergestellt wird.

Wir besitzen von beiden Herstellern mehrer Kameras, weil die vielfältigen Objektive auf beide Systeme passen. Sie sind für Ihre Leistung besonders handlich, und so für die spontane Natur-und Landschaftsfotografie super geeignet. Wie sind der Meinung, das sie dem so gennaten Vollformat in nichts nachstehen. Im Gegenteil, das geringe Gewicht und die kompakte Bauwiese ist für uns persönlich sogar ein großer Vorteil auf unseren Fotowalks.

Heute hatten wir eine der kleinsten Kameras und ein sehr kleinen Objektiv als Festbrennweite bei uns.

Kamera: Olympus OM-D E-M5 Mark Ill – (Testbericht externer unbezahlter Link)
Objektiv: Olympus M.Zuiko 45mm, 1.6 – (Testbericht externer unbezahlter Link)

Vogelsberg_Liebe-Fotowalk-Herchenhainer-Höhe
Ein schöner Fernblick bis in die Rhön
Vogelsberg_Liebe-Fotowalk-Herchenhainer-Höhe
Windräder stören uns nicht bei der Fotografie. Und wir hören die Räder auch nicht, obwohl wir in der Nähe wohnen.

Fazit

Als Fotografierende sind wir in der Hauptsache Lichtjäger. Oder manche sagen, wir zeichnen mit Licht und Schatten. Deshalb sind neben den technischen Grundkenntnissen immer Phantasie und Kreativität beim fotografieren gefragt.

Wir hoffen wir konnten für Euch einige schöne Impressionen festhalten. In unserem Druckshop kann man Bilder von uns auf Leinen erwerben und unsere Arbeit für den Vulkan damit etwas unterstützen:
Link: Thema Frühblüher – wunderschöne Wildblumen-Aufnahmen für an die Wand

Immer wieder das Motiv mit Wiedererkennung der Hoherodskopf

Besucht uns doch auf unseren SocialMedia Kanälen

EIN CAFÈ FÜR DAS TEAM

Dir gefällt was wir tun? Spendiere uns doch einen Café um unseren Blog anzeigenfrei halten zu können.

Klick auf das Bild um uns über PayPal einen Café zu spendieren
Herzlichen Dank!

Unser Druckshop

Unser Spreadshirt-Shop

Folge uns

Nichts mehr verpassen, und immer auf dem laufenden bleiben.

Aktuelle Posts

VOGELSBERGLIEBE
NEWSLETTER

Datenschutzerklärung gelesen *
Ihre E-Mail-Adresse wird nur zur Versendung der Newsletter genutzt. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzrichtlinie (Link im Footer dieser Webseite).
Eine Abbestellung des Abos ist jederzeit möglich.

EIGENWERBUNG

UNSER DRUCKSHOP

Vogelsbergliebe

Der Herbst im Vogelsberg als Bild für an die Wand. Unsere neue Kollektion und Wandkalender 2023 in unserem Vogelsbergliebe-Druckshop.