BLOG

Schloss Eisenbach in der Goldenen Stunde

Vogelbergliebe-Schloss-Eisenbach-Dez-2021

Der Dezember 2021 war sehr nebelig, verregnet oder es lag schon Schnee auf den Höhenlagen im Hohen Vogelsberg. Aber Lichtblicke mit Sonne waren selten, ja sogar nur einzelne Stunden.

Fotografieren ist malen mit Licht

Fotografie funktioniert am besten mit ausreichend Licht. Dennoch ist die Mittagszeit bei hochstehender Sonne, was ja das meiste und hellste Licht bedeutet, in der Regel bei Fotografen verpönt.

Wir waren ca. 30 Minuten vor Beginn der Goldenen Stunde am Schloss. Die schon tief stehende Sonne brachte schöne Effekte und das Bild.

Da das Licht von zentral oben kommt, sind im Bild nur wenige Strukturen durch Schatten sichtbar. Diese geben den Fotos aber Tiefe mit der man die Betrachter*innen in das Bild führen kann. Zudem brennt ein Foto an den hellsten Stellen meistens aus. Es sind also an manchen Stellen nur noch 100% Weiß-Informationen vorhanden. Diese kann man in der digitalen Dunkelkammer, also der Bildnachbearbeitung nicht mehr korrigieren.

Goldene Stunde

Die beste Zeit zum fotografieren ist daher die so genannte Goldene Stunde. Sie beginnt ca. 30 Minuten nach Sonnenaufgang und 30 Minuten vor Sonnenuntergang. Das Sonnenlicht ist während dieser Zeit rötlicher und weicher, als wenn die Sonne höher steht. Zudem ist es direkter. Die Schatten werden länger und erzeugen somit wunderschöne Strukturen, die dem Bild Tiefe, also ein Hauch von Dreidimensionalität geben.

Am Eisenbach gelang uns eine schöne Langzeitbelichtung, die das Wasser wunderschön weich aussehen lässt. Man kann es förmlich fühlen wie das Wasser vor sich hin fließt.

Schloss Eisenbach in der Goldenen Stunde

Das Wetter an diesem Tag war vielversprechend um das Schloss Eisenbach in der Goldenen Stunde abzulichten. Also rechtzeitiger Aufbruch zum Schloss. Da die Zeit in dieser Lichtpause kurz ist, sind wir eine halbe Stunde früher da.

Bei diesem Wirtschaftsgebäude ist die Sonne schon längst am Horizont angekommen. Durch unseren tiefen Standort ist dieses besondere Licht entstanden.

Mit leichtem Foto-Equipment (Jeweils eine Camera und ein Objektiv, und zum filmen ein IPhone12), einigten wir uns auf eine Umrundung, wobei wir dann zur Goldenen Stunde an der Ostseite des Schlosses angekommen sein wollten, um die langen Schatten und das in orange getauchte Schloss somit gut in Szene setzen zu können.

Gesagt, getan.

Wir sind mit unserer Ausbeute an Foto- und Filmmaterial sehr zufrieden. In der Nachbearbeitung versuchten wir die Bildstimmung so nah wie möglich an der tatsächlichen Stimmung vor Ort wiederzugeben.

Hier sind unser Video und die Fotos zu unserem Fotowalk Schloss Eisenbach in der Goldenen Stunde.

Das Video

Über einen Besuch und ein Abo unseres YouTube-Kanals wüden wir uns sehr freuen.

Unsere weiteren Fotos

Die Westseite von Schloss Eisenbach
Im oberen Schlosspark
Vom unteren Schlosspark
Vom unteren Schlosspark
Unser Titelbild soll den Abschluss bilden

Fazit

Wir besuchen das Schloss Eisenbach immer wieder zu Fotowalks. Erstens, kann man wunderschön und weitläufig spazieren oder sogar wandern gehen und zweitens, finden sich zur jeder Jahreszeit oder Wettersituation tolle Motive zum filmen und fotografieren.

Link zur Webseite von Schloss Eisenbach
https://www.schloss-eisenbach.de

Einige unserer aktuellen Posts findet Ihr hier:

Unser Druckshop

Unser Spreadshirt-Shop

Folge uns

Nichts mehr verpassen, und immer auf dem laufenden bleiben.

Aktuelle Posts

VOGELSBERGLIEBE
NEWSLETTER

Datenschutzerklärung gelesen *
Ihre E-Mail-Adresse wird nur zur Versendung der Newsletter genutzt. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzrichtlinie (Link im Footer dieser Webseite).
Eine Abbestellung des Abos ist jederzeit möglich.

EIGENWERBUNG

UNSER DRUCKSHOP

Vogelsbergliebe

Der Herbst im Vogelsberg als Bild für an die Wand. Unsere neue Kollektion und Wandkalender 2023 in unserem Vogelsbergliebe-Druckshop.