Panoramaweg Laubach – schöne Runde um die alte Residenzenstadt

Heute sind wir eine aussichtsreiche Runde mit schönen Natureindrücken und gut befestigten Wegen in Laubach gestartet. Ein Hauch von Frühling wehte uns um die Nase, einige Vögel zwitscherten in der Sonne, und viele Scheeklöckchen säumten den Weg.

Panoramaweg

Der Rund 9 km lange Panoramaweg (durchgängig mit einen schwarzen “P“ auf gelben Grund markiert), bietet jede Menge Rastplätze mit schönen Ausblicke. Es werden Wald- und Wiesenwege durchquert bei wenig Steigung. Auf dem Weg liegt ein Friedwald und das Bächlein Wetter das der unweiten schönen Region Wetterau ihren Namen gibt.

Oft hat man einen Blick auf die alte Residenzstadt, die man am Ende mit Ihren Fachwerkbauten, dem mittelalterlichen Stadtkern und dem Schloss erkunden kann. Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten runden den Wandertag ab. Wir hatten Glück, ist der Dienstag wohl Markttag, der uns einige regionale Köstlichkeiten für das Abendessen bescherte.

Fakten:

  • Empfehlenswert
  • ca. 9 km Rundweg
  • Gut befestigte Wege
  • Schöne Aussichten
  • Rast- und Einkehrmöglichkeiten
  • Schloss, Museen, mittelalterlicher Stadtkern.

Ausrüstungsempfehlung:

  • Sportschuhe
  • Lunchpaket

Einkehren:

  • Unterwegs: Landhotel Waldhaus
  • Im Ort: Mehrere

Links

Die Tour auf Kommot